Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Dieselkraftstoff gestohlen - Polizei hofft auf Hinweise

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Innenstadt, Borsigstraße 13.02.2014, 18.45 Uhr - 14.02.2014, 05.45 Uhr

Wolfsburg, OT Vorsfelde, Helmstedter Straße 15.02.2014, 21.00 Uhr - 16.02.2014, 03.40 Uhr

Zu gleich zwei Fällen von Kraftstoffdiebstahl kam es im Wolfsburger Stadtgebiet innerhalb von drei Tagen. Hierbei erbeuteten Unbekannte mindestens 400 Liter Dieselkraftstoff und verursachten einen Schaden von mindestens 1.000 Euro.

Die erste Tat ereignete sich zwischen Donnerstagabend 18.40 Uhr und Freitagmorgen 05.45 Uhr. Auf einem Firmengelände in der Borsigstraße gingen die Ganoven zwei LKWs an und zapfen insgesamt 400 Liter Diesel ab.

Der zweite Fall ereignete sich zwischen Freitagabend 21.00 Uhr und Samstagmorgen 03.40 Uhr in Vorsfelde. Hier verschafften sich die Unbekannten Zutritt zu einem umfriedeten Stellplatz in der Helmstedter Straße. Anschließend öffneten sie gewaltsam die Fahrertüren der Führerhäuser zweier Lastkraftwagen und durchsuchten sie nach wertvoller Beute. Auch hier zapften die Diebe Dieselkraftstoff in noch unbekannter Menge ab und verschwanden unerkannt.

Die Polizei geht davon aus, dass zwischen beiden Taten möglicherweise ein Zusammenhang bestehen könnte. Sicher ist auf alle Fälle, dass die Täter mit geeigneten Gefäßen, wie zum Beispiel mitgeführten Tanks oder Kanistern und mit einem Fahrzeug an die Tatorte gelangt sein müssen. Hinweise zu beiden Fällen an die Polizei in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: