Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkäuferin mit Messer bedroht - Polizei nimmt Täter fest

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Porschestraße 13.02.2014, 18.20 Uhr

Einen 43 Jahre alten Mann aus Oebisfelde konnte die Wolfsburger Polizei am Donnerstagabend nach einer versuchten räuberischen Erpressung festnehmen. Es war gegen 18.20 Uhr als der Mann ein Geschäft in der Wolfsburger Innenstadt betrat und die 57 Jahre alte Verkäuferin mit einem Messer bedrohte. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Geistesgegenwärtig erklärte die Verkäuferin, dass sie ihm kein Geld geben werde und er gefälligst den Laden verlassen solle, worauf der 43-Jährige fluchtartig das Weite suchte. Eine sofort alarmierte Polizeistreife, konnte den medikamentenabhängigen Mann wenig später in der Nähe des Tatortes widerstandslos festnehmen. Der 43-Jährige räumte die Tat ein und wurde zur weiteren Überprüfung dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: