Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Sprayer nach Zeugenhinweis festgenommen

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Bahnhofstraße 09.02.14, 05.00 Uhr

Dank zweier Zeuginnen wurde am frühen Sonntagmorgen am Bahnhof in Helmstedt ein 28 Jahre alter Braunschweiger gestellt, der zuvor fünf Eisensäulen am Bahnsteig mit neongrüner Farbe beschmiert hatte. In dem mitgeführten Rucksack des Beschuldigten stellten die Polizisten zwei Farbdosen sicher.

Völlig ruhig und gelassen habe der Täter gewirkt, so ein Beamter, die Vorwürfe der Straftat schienen ihn weder zu beunruhigen noch irgendwie zu interessieren. Neben den strafrechtlichen Folgen erwarten den 28-Jährigen die zivilrechtlichen Schadensansprüche. Durch das Sprayen entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. Die weiteren Ermittlungen müssen zeigen, ob der Braunschweiger für weitere Taten in Frage kommt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: