Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fensterscheiben zerstört - Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Ehmen, Dammstraße 01.02.2013, 21.30 Uhr

Der Schreck fuhr einer 31 Jahre jungen Frau aus Wolfsburg in die Glieder, als sie am vergangenen Samstagabend gegen 21.30 Uhr vor ihrem Fernseher saß. Plötzlich knallte es mehrfach und sie schaute nach, woher die Knallgeräusche kamen. In mehreren Räumen entdeckte sie, dass die Scheiben der entsprechenden Zimmer an ihrem Wohnhaus in der Dammstraße beschädigt worden waren. Auch die Glasscheibe der Hauseingangstür wies Beschädigungen auf.

Die 31-Jährige alarmierte die Polizei, die bei näherer Betrachtung feststellte, dass die Fensterscheiben inklusive der Doppelverglasung des Badezimmers, eines Durchgangsraumes und der Haustür zerstört worden waren. An einer weiteren Fensterscheibe war leichter Abrieb erkennbar.

Aufgrund der festgestellten Spuren ist für die Ermittler der Eindruck entstanden, als ob der oder die Täter möglicherweise mittels einer Zwille und unbekannten Geschossen wie zum Beispiel Tonkugeln die Fensterscheiben beschädigt haben.

Im Rahmen weiterer Ermittlungen sucht die Polizei in Fallersleben Zeugen, die verdächtige Personen zu dem Tatzeitpunkt in der Nähe des Objekts beobachtet haben. Insbesondere Hinweise zu einer Person, die sich zur Tatzeit in Höhe der Brücke über die Mühlenriede aufgehalten hat. Die Person war etwa 185 cm bis 190 cm groß und trug eine helle Oberbekleidung. Hinweise an die Polizeiwache in Fallersleben unter der Rufnummer 05362/96700-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: