Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Vandalismus in Busunternehmen - Täter entwenden Nothämmer

Wolfsburg (ots) - Königslutter, Rieseberger Weg 02.02.2014, 00.30 Uhr - 03.02.2014, 05.05 Uhr

Wahrscheinlich auf der Suche nach Bargeld waren Unbekannte, die mehrere Busse auf dem Firmengelände eines Busunternehmens im Rieseberger Weg aufbrachen und die dortigen Zahltische durchwühlten. Aus zwei Bussen entwendeten die Unbekannten zwei dort angebrachte Nothämmer. Ferner entleerten die Täter einen im Bus angebrachten Feuerlöscher und verschmutzen mit dem Löschschaum den gesamten Fahrgastraum. Der angerichtete Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Hinweise nimmt die Polizei im Gerichtsweg unter der Rufnummer 05353/94105-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: