Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Handtaschenraub in Helmstedt

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Braunschweiger Str. 22.01.2014, 16.45 Uhr

Am Mittwoch Abend, gegen 16.45 Uhr, wurde einer 79 Jahre alten Helmstedterin von einem bislang unbekannten Dieb die Einkaufstasche entrissen. Der Täter floh anschließend in unbekannte Richtung.

Die Helmstedterin kam vom Einkauf in der Innenstadt und ging an der Braunschweiger Straße entlang in Richtung Braunschweiger Tor. Kurz vor Erreichen der Einmündung zum Wohldamm kam von hinten ein unbekannter Mann angelaufen und griff nach der Einkaufstasche. Dabei öffnete sich die Tasche und ein Teil des Inhalts fiel zu Boden. Der Räuber konnte zwar die blau-grün karierte Tasche an sich bringen. Allerdings befand sich lediglich eine Flasche Spülmittel, ein Päckchen Vogelfutter und ein Flacon Parfum. Die Geldbörse der Geschädigten war aus der Tasche gefallen und wurde von der 79-Jährigen wieder aufgehoben.

Der Dieb war ca. 180 cm groß und sehr schlank. Er trug eine dunkle Hose und dunkle Jacke und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen.

Der Helmstedterin kamen zwei jüngere Frauen entgegen, die für die Polizei als Zeuginnen in Betracht kommen. Sie und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05351-5210 mit der Polizei Helmstedt in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Pressestelle

Telefon: 05361/4646-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: