Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Unfall vor Seniorenwohnheim - Polizei sucht wichtige Zeugen

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Kettelerstraße 17.01.14, 17.00 - 18.00 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend vor dem Elisabethheim in der Kettelerstraße (wir berichteten) sucht die Polizei wichtige Zeugen. Eine 58 Jahre alte Wolfsburgerin war von einem noch unbekannten Fahrer zwischen 17.00 und 18.00 Uhr auf der Zufahrt zur Bäderabteilung des Seniorenwohnheims schwer verletzt worden. Die 58-Jährige erlitt einen Oberschenkelhalsbruch, während sich der Unfallfahrer von der Unfallstelle entfernte.

Die gehbehinderte Wolfsburgerin sei mit ihrem Rollator vom Maximilian-Kolbe-Weg in Richtung Elisabethheim unterwegs gewesen, als ein Fahrzeugführer unachtsam rückwärts aus der Zufahrt zur Bäderabteilung kam. Hierbei wurde die 58-Jährige zu Boden gestoßen. Gesucht werden drei Passanten und eine Passantin, die dem gestürzten Unfallopfer zu Hilfe kamen. Die 58-Jährige erinnerte sich, dass ein Helfender graue oder weiße Haare gehabt habe. Diese wichtigen Zeugen können, so vermuten die Ermittler, weitere Angaben zu dem gesuchten Pkw oder Fahrer machen. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: