Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Wohnhauseinbrüche in Fallersleben und Mörse - Täter flüchtete

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg-Fallersleben, Theodor-Storm-Straße Wolfsburg-Mörse, Osterhop, Heershop 20.01.14, 17.00 - 22.40 Uhr

Nachdem ein unbekannter Einbrecher am späten Montagnachmittag in Fallersleben von einer Hausbesitzerin überrascht wurde, registrierte die Polizei noch am Montagabend in Mörse zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser. Nur in einem Fall ließ der Täter einen Kaffeevollautomat und eine Winterjacke im Gesamtwert von 600 Euro mitgehen.

Den Ermittlungen nach wurde der Täter zunächst um 17.00 Uhr in der Theodor-Storm-Straße in Fallersleben bei dem Versuch überrascht, ein Fenster gewaltsam aufzubrechen. Hier verlief eine sofort eingeleitete Fahndung im Anschluss ohne Erfolg.

Aufgrund der Vorgehensweise gehen die Beamten bei den weiteren Taten, die sich bis 22.40 Uhr in den Straßen Osterhop und Heershop in Mörse ereigneten, von einem Tatzusammenhang aus. Lediglich bei der Suche nach Wertsachen in dem Einfamilienhaus im letzten Fall wurde der Täter fündig. Die Ermittler hoffen, dass der Unbekannte mit dem Kaffeevollautomaten unter dem Arm von Passanten oder Anwohnern beobachtet wurde. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: