Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Versuchter Einbruch in Juwelier - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Porschestraße 20.01.14, 01.00 Uhr

Ohne Beute flüchteten unbekannte Täter in der Nacht zum Montag bei dem Versuch, in ein Juweliergeschäft in der Wolfsburger Innenstadt einzubrechen. Vermutlich wurden die Täter durch den auslösenden Alarm um 01.00 Uhr gestört und flüchteten. Einsatzbeamte fanden bereits eine Minute später den Tatort in der Porschestraße verlassen auf.

Den Ermittlungen nach wurde versucht, durch ein metallenes Rolltorgitter hindurch eine Schaufensterscheibe des Geschäftes zu zerstören, so dass die Scheibe splitterte. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter. Eine sofortige Fahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg. Die Ermittler hoffen, dass Passanten oder Anwohner zu der Tatzeit die Täter bemerkten. Es sei möglich, dass sich die Einbrecher schon vorher im Bereich des betroffenen Geschäftes Uhren-Keiser aufgehalten haben. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: