Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf der Siemensstraße

Wolfsburg (ots) - Am 11.1.14 gegen 12.00 Uhr befuhr ein 71jähriger Mercedesfahrer aus Münster die Siemensstraße in Richtung Berliner Ring. Kurz vor Erreichen der Lichtzeichenanlage an der Friedrich-Ebert-Straße fuhr er nach links in zwei dort bei Rotlicht wartende Pkw aus Wolfsburg und Helmstedt. Er beschädigte die beiden wartenden Pkw seitlich und schob sie auf einen davor wartenden VW Polo. Schließlich lenkte er sein Fahrzeug wieder auf die Geradeausspur zurück. An den 4 Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von ca. 20000 Euro. Das verursachende Fahrzeug und eines der angefahrenen Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Keiner der Fahrzeuginsassen gab Verletzungen an.

Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Das Fahrzeug des Verursachers wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: