Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Saarstraße Ecke Heinrich-Nordhoff-Straße 08.01.14, 07.20 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Morgen auf der Kreuzung Saarstraße Ecke Heinrich-Nordhoff-Straße eine 18 Jahre alte Vorsfelderin schwer verletzt. Die Fuß-gängerin wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem 31-jährigen Golf-Fahrer aus Leipzig erfasst. Die 18-Jährige erlitt Kopf- und Schulterverletzungen und wurde ins Klinikum eingeliefert. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von 2.500 Euro.

Der Unfall ereignete sich den Untersuchungen nach um 07.20 Uhr. Der 31-Jährige wollte von der Saarstraße kommend nach links in die Heinrich-Nordhoff-Straße einbiegen, als er die Vorsfelderin übersah. Bei den weiteren Ermittlungen zeigte es sich, dass der Golf-Fahrer nicht die geforderte Brille oder Kontaktlinsen zum Führen von Fahrzeugen trug.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: