Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Ford-Fahrerin auf glatter Fahrbahn zu schnell

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Beendorfer Straße 06.01.14, 06,30 Uhr

Bei einem Unfall am Morgen wurde in Helmstedt eine 39 Jahre alte Fahrerin eines Fords Fiesta leicht verletzt. Auf glatter Fahrbahn verlor die Helmstedterin die Kontrolle über ihren Pkw und prallte gegen einen Straßenbaum. In einer Kurve der Beendorfer Straße war die 39-Jährige auf der vereisten Fahrbahn zu schnell und kam ins Schleudern. Ihr Ford habe sich mehrfach gedreht, bevor es zu dem Aufprall kam, so ein Beamter. Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Das Fahrzeug wurde nach dem Unfall abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: