Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 17.09.2017

Salzgitter (ots) - Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Pflichtversicherung

Salzgitter-Lebenstedt, 17.09.2017, 00.03 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Humboldtallee wurden die Fahrer von drei unbeleuchteten Eltektrofahrzeugen, sog. "E-Scootern", angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass für keines der Fahrzeugen die erforderliche Haftpflichtversicherung bestand. Dementsprechend wurden gegen die 35 bis 38 Jahre alten Fahrzeugführer insgesamt 3 Strafanzeigen gefertigt.

Die Polizeibeamten bemerkten zudem Alkoholgeruch in der Atemluft eines Fahrers. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest führte in einem Fall zu dem Wert 1,02 "Promille". Es wurde zusätzlich eine Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr geschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Düerkop
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: