Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 13. September 2017 - Pkw stürzt auf Baum - Fahrer schwer verletzt

Peine (ots) - Durch Sturm umgekippter Baum fällt auf fahrenden Pkw

Heute Nachmittag, gegen 15:40 Uhr, stürzte in Adenstedt, auf dem Kampweg, ein durch den Sturm gefällter Baum auf einen in diesem Moment vorbeifahren Pkw BMW und begrub diesen unter sich. Der 29-jährige Fahrer wurde durch Baum in den Pkw eingeklemmt und musste durch die alarmierten Kameraden der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrzeugführer, der nach bisherigen Kenntnisstand leicht verletzt wurde, kam zur ärztlichen Untersuchung ins Klinikum Peine. Der Mann kann sich bei seinem Schutzengel bedanken, dass er so relativ glimpflich davon gekommen ist. Der Pkw allerdings ist ein Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 5.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: