Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung des PK Salzgitter-Bad vom 13.08.2017

Salzgitter (ots) - Diebstahl

Ein 15-jähriger aus Gifhorn versuchte am Samstag, 12.08.2017, gegen 10.30 Uhr, aus der Stadtbücherei in SZ-Bad 3 DVD's zu entwenden. Dies wurde von einer Zeugin beobachtet. Der Jugendliche wurde seiner Mutter übergeben. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Diebstahl

Am Samstag, 12.08.2017, gegen 12.30 Uhr, wurde einer 20-jährigen aus Salzgitter beim Lebensmitteldiscounter Aldi in Salzgitter-Bad die Geldbörse entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 150 Euro. Täterhinweise konnten nicht erlangt werden.

Verkehrsunfall

Am Samstag, 12.08.2017, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Braunschweiger Straße / Breslauer Straße in SZ-Bad ein Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Fahrerin aus Salzgitter streifte beim Fahrstreifenwechsel den Pkw eines 61-jährigen Fahrzeugführers aus Großrindenfeld (Baden-Württenberg). Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: