Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel vom Dienstag, 04. April 2017:

Wolfenbüttel (ots) - Veranstaltung der NPD und der Gewerkschaft IG Metall in Salzgitter

Am Dienstag, 04. April 2017, von 17:00 Uhr bis 19:05 Uhr, fand in Salzgitter-Thiede, Schäferwiese, eine angemeldete Versammlung der NPD Braunschweig mit sieben Teilnehmern unter dem Thema "Ja zum deutschen Volk" statt. Gleichzeitig hatte die IG Metall zu einer Gegenkundgebung aufgerufen, welche in der Straße Schäferwiese / Lange Hecke stattfand. Hier folgten zirka 100 Teilnehmer dem Aufruf der Gewerkschaft. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter, Herr Frank Klingebiel, nahm an dieser Veranstaltung teil. Um einen störungsfreien Verlauf der Veranstaltungen zu gewährleisten, war die Polizei Salzgitter, auch mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei aus Braunschweig, im Einsatz. Während der gesamten Einsatzzeit kam es zu keinerlei polizeilich relevanten Aktionen seitens der Versammlungsteilnehmer.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter

Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: