Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 12.01.2017

Salzgitter (ots) - Fahren ohne Fahrererlaubnis/Beleidigung Salzgitter Bad, Rheinstraße, 11.01.2017, 14.00 Uhr Am Mittwochmittag wurde ein 27-jähriger Autofahrer in der Rheinstraße angehalten und kontrolliert. Zunächst gab der 27-Jährige falsche Personalien an. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, hat der 27-Jährige keinen Führerschein. Während der Kontrolle zeigte sich der 27-Jährige aggressiv gegenüber den Beamten und beleidigte sie. Gegen 27-Jährigen wird nun ermittelt.

Sexuelle Belästigung Salzgitter Bad, Hagenstraße, Einmündung Okerstraße, 11.01.2016, 17.45 Uhr Am Mittwochabend, gegen 17.45 Uhr, wurde eine 21-jährigte Frau von einem unbekannten Mann sexuell belästigt. Sie ging von der Weserstraße kommend auf der Okerstraße in Richtung Rheinstraße, als sich von hinten ein Mann näherte. Plötzlich habe der Unbekannte sie in den Schritt gefasst. Als die Frau anfing zu schreien, rannte der Mann in Richtung Rheinstraße in die Okerstraße und verschwand zwischen den Häusern. Der Mann soll etwa 25 Jahre alt und zwischen 170 und 180cm groß gewesen sein. Er hatte eine schlanke Figur und war mit einem blauen Kapuzensweatshirt mit grauen Ärmeln und einer ausgewaschenen Jeans bekleidet. Sie schilderte weiterhin, dass der Mann in einer anderen Sprache etwas gemurmelt habe. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Sachbeschädigungen Salzgitter-Lebenstedt, Reppnersche Straße, 10.01.2017 bis 11.01.2017 Von unbekannten Tätern wurde zwischen Dienstag und Mittwoch eine Kellertür eines Mehrfamilienhaues an der Reppnerschen Straße beschädigt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Salzgitter-Lebenstedt, Papenkamp, 11.01.2017, 23.00 Uhr bis 23.45 Uhr Am Mittwochabend, zwischen 23.00 und 23.45 Uhr, beschädigten unbekannte Täter an einem Mehrfamilienhaus am Papenkamp mehrere Briefkästen. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: