Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 02.12.2016

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fußgänger Salzgitter-Lebenstedt, Reppnersche Straße, 01.12.2016, 18.00 Uhr Beim Überqueren der Reppnscherschen Straße wurde am Donnerstagabend ein 54-jähriger Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die 72-jährige Autofahrerin hatte den dunkel gekleideten Fußgänger, der erheblich alkoholisiert war zu spät erkannt und konnte nicht mehr ausweichen. Der Alcomat zeigte bei dem 54-Jährigen einen Wert von 1,81 Promille. Bei ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Schadenshöhe: rund 1500 Euro.

Einbruch in Seniorenpflegeheim Salzgitter Bad, Lange Wanne, 30.11.2016 bis 01.12.2016 Zwischen Mittwoch und Donnerstag brachen unbekannte Täter ein Fenster des Seniorenheimes an der Straße Lange Wanne auf. Den Bürotrakt durchsuchten die Täter nach Beute ab. Sie entwendeten einen Wandtresor und Bargeld. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Wechselseitige Körperverletzung Salzgitter-Lebenstedt, Joachim-Campe-Straße, 01.12.2016, 18.00 Uhr Am Donnerstagabend kam es im Parkgelände hinter dem Rathaus an der Joachim-Campe-Straße zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Bei der Auseinandersetzung zwischen drei Frauen, 22 und 39 Jahre alt, soll auch Reizgas und eine Teleskop-Schlagstock einsetzt worden sein. Die beiden Kinder, 7 und 5 Jahre alt, der 39-jährigen Frau sollen bei der Auseinandersetzung durch Reizgas verletzt worden sein. Warum es zwischen den Frauen zur Auseinandersetzung kam, muss noch ermittelt werden.

Sachbeschädigungen Salzgitter-Lebenstedt, Hasenwinkel, 01.12.2016, 08.00 Uhr bis 10.20 Uhr Am Donnerstagvormittag, zwischen 08.00 und 10.20 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter den Lack eins Hyundai, der an der Straße Hasenwinkel gestanden hatte. Schaden: rund 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Salzgitter-Thiede, Panscheberg, 29.11.2016 bis 30.11.2016 Zwischen Dienstag und Mittwoch beschädigten unbekannte Täter, vermutlich mit einen Luftgewehr, zwei Scheiben der Realschule am Panscheberg. Schaden: rund 600 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: