Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 30. November 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Groß Stöckheim: Einbruch

Dienstag, 29.11.2016, zwischen 15:30 Uhr und 19:05 Uhr

Unbekannte Täter drangen am Dienstagnachmittag nach Aufhebeln einer Tür zum Wintergarten in ein Einfamilienhaus in Groß Stöckheim, Im Sikfeld, ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Räume durchwühlt, bevor die oder der Täter offenbar bei der weiteren Tatausführung gestört wurden und das Haus ohne Beute verlassen hatten. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Radfahrer flüchtete nach Unfall

Dienstag, 29.11.2016, gegen 19:00 Uhr

Beim Einfahren von einem Großparkplatz in den fließenden Verkehr an der Halchterschen Straße übersah am Dienstagabend gegen 19:00 Uhr eine 22-jährige Autofahrerin einen von rechts kommenden Radfahrer. Dieser war auf der falschen Seite und ohne Beleuchtung in Richtung stadtauswärts unterwegs. Nach dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer zu Boden, stand jedoch gleich wieder auf und flüchtete mit dem Fahrrad weiter in Richtung stadtauswärts. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen dunkelhäutigen Mann, bekleidet mit roter Jacke und dunkler Hose, gehandelt haben. Am Auto entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Diebstahl aus Handtasche

Dienstag, 29.11.2016, gegen 14:15 Uhr

Beim Einkauf in einem Einkaufcenter an der Bahnhofstraße wurde einer 75-jährigen Rentnerin aus ihrer mitgeführten Handtasche am Dienstagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, eine rote Geldbörse mit Inhalt entwendet. Die Geschädigte wurde von zwei unbekannten Frauen in einer unbekannte Sprache angesprochen, um sich etwas erklären zu lassen. Vermutlich wurde ihr hierbei die Geldbörse aus der Tasche entwendet. Danach hatten die unbekannte Frauen das Geschäft in unbekannte Richtung verlassen. Inwieweit diese Frauen als Täterinnen in Frage kommen, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Beschreibung: 1. Frau: ca. 65 Jahre alt, 160 cm groß, dunkle Haare, dunkle Bekleidung, 2. Frau: ca. 40 Jahre alt, 160 cm groß, dunkle Haare, blaue Jeans mit Rissen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: