Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 19. Oktober 2016

Peine (ots) - Gehhilfe entwendet

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Peine, in der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße, ein schwarzer Rollator einer 83-jährigen Frau von einer unbekannten Person entwendet.

Einbruch in Institution

Am Dienstag, in de Zeit von 07:40 bis 08:15 Uhr, brachen ein oder mehrere bisher nicht bekannte Personen in Peine, Am Amthof, in das Gebäude einer dort ansässigen Institution ein und entwendeten diverse Gegenstände. Die bisher bekannte Schadenshöhe liegt bei ca. 500 Euro.

Diebstahl aus Büroräume

In der Nacht zu Dienstag brachen bisher unbekannte Personen in Hohenhameln, Harberstraße, in die Büroräume eines dortigen Seniorenheimes ein. Der oder die Unbekannten durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten zwei Geldkassetten und einen Tresorwürfel. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Rasentraktor entwendet

In der Zeit von Freitagmittag vergangener Woche, bis Dienstagmorgen wurde in Hohenhameln, Ziegeleistraße, von dem Betriebsgelände einer dort ansässigen Firma ein Rasentraktor im Wert von ca. 1.200,- Euro von Unbekannten entwendet.

Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Am Dienstagmorgen, gegen 06:55 Uhr, wurde in Peine, Duttenstedter Straße, im Kreuzungsbereich zum Schwarzen Weg, ein 21-jähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Die 25-jährige Fahrerin eines Pkw VW beachtete beim Abbiegen nicht den aus ihrer Sicht von rechts kommenden Fahrradfahrer, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Hierbei wurde der Radfahrer über die Motorhaube auf die Straße geschleudert und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Verkehrsunfallflucht

In Peine, Pelikanstraße, auf dem Parkplatz 2 der BBS, wurde am Dienstag, in der Zeit von 07:50 Uhr bis 10:50 Uhr, ein dort abgestellter Pkw VW Golf von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in Höhe von ca. 1.000,- Euro zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: