Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 16.09.2016

Foto sichergestelltes Fahrrad 1

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel - Fahrraddiebstahl Donnerstag, 15.09.2016

In der Nacht vom 14. auf den 15.09.2016 wurden Sperrmüllsammler in Schulenrode von einem Anwohner dabei beobachtet, wie diese auf dem Betriebsgelände einer dortigen Firma ein Mähwerk in einen Mercedes Sprinter geladen haben. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei osteuropäische Täter auf der BAB2 gestellt und vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der Durchsuchung des PKW wurden neben dem entwendeten Mähwerk zwei Fahrräder sichergestellt, die mit einem Kabelschloss in sich verschlossen waren. Die Fahrräder konnten noch nicht zugeordnet werden. Es handelt sich dabei um ein Herrenfahrrad der Marke Prophete, Model: Travel 600 in schwarz sowie ein Damenfahrrad der Marke Zündapp, Model "Red Series" in weiß. Fotos der sichergestellten Fahrräder sind beigefügt. Die Besitzer werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolfenbüttel zu melden, Tel.-Nr. 05331/933-0.

Wolfenbüttel - Trickdiebin unterwegs Donnerstag, 15.09.2016, 09.45 Uhr

Ein 88 Jahre alter Mann wurde am Michael-Praetorius-Platz von einer jungen Frau in gebrochenem Deutsch angesprochen und umarmt. Hierbei wurde ihm seine Brieftasche entwendet, in der sich 100,00 EUR Bargeld sowie diverse Dokumente befanden. Die Täterin konnte nicht näher beschrieben werden.

Cremlingen OT Schulenrode - Versuchter Einbruch in einen Schuppen Mittwoch, 14.09.2016, 18.00 Uhr - Donnerstag, 15.09.2016, 09.00 Uhr

Unbekannte zerschnitten im Feldgarten in der Gemarkung Schulenrode einen Maschendrahtzaun. Anschließend sägten sie das Vorhängeschloss eines dort befindlichen Schuppens auf und drangen in diesen ein. Offensichtlich wurden keinen Gegenstände entwendet.

Wolfenbüttel - Zwei PKW aufgebrochen bzw. beschädigt Donnerstag, 06.09.2016, 9.45 Uhr bis 13.15 Uhr

Auf einem in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße gelegenen Schotterparkplatz wurden zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Bei einem Opel Astra wurden die Türdichtungen durchstochen. Der oder die Täter scheitereten bei dem Versuch den Schließmechanismus zu öffnen. Bei einem Golf IV wurde die Heckscheibe eingeschlagen. Auch in diesem Fall wurden keine Gegenstände entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Thomas Arth, Leiter Kriminalermittlungsdienst
Telefon: 0 53 31 / 93 31 25
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: