Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 10./11.09.2016

Salzgitter (ots) - Einbruchsdiebstahl in Pkw

Tatzeit: 09.09.2016,20:30 Uhr - 10.09.2016, 10:00 Uhr Tatort: Marienbruchstraße,Parkplatz Kleingartenverein, 38226 Salzgitter

In der Nacht von Samstag auf Sonntag verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem auf dem Parkplatz des Kleingartenvereins Marienbruch abgestellten Mercedes und entwendeten daraus das fest integrierte Navigationsgerät, Radiogerät und Bedienelemente der Klimaanlage.Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung an Pkw

Tatzeit: 10.09.2016,17:00 Uhr - 10.09.2016, 21:00 Uhr Tatort: Chemnitzer Straße 1, 38226 Salzgitter

Unbekannte Täter zerstörten am Samstag, zwischen 17:00 und 21:00 Uhr, die Heckscheibe eines geparkten VW-Passat in der Chemnitzer Straße.

Körperverletzungen

Tatzeit: 10.09.2016, 21:00 Uhr Tatort: Mehrfamilienhaus, Ütschenkamp, 38226 Salzgitter

Nach verbalen Streitigkeiten am Vorabend suchte ein 46 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Ütschenkamp seinen Kontrahenten erneut auf um ihn zur Rede zu stellen. Nachdem der Mann die Tür geöffnet hatte, schlug er dem Bewohner unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn dabei so stark, dass eine ärztliche Versorgung erforderlich wurde.

Tatzeit: 11.09.2016, 00:35 Uhr Tatort: Karl-Nestvogel-Weg, Grillplatz i.H.Taucherbasis, 38226 Salzgitter

In der Nacht zum Sonntag feierten mehrere Personen eine Abschiedsfeier an einem Grillplatz am Salzgitter-See. Im Rahmen der Feierlichkeit schlug ein alkoholisierter 21 Jähriger zwei männliche Gäste mit Fäusten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten und Ausnüchterung in Gewahrsam. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Tatzeit: 09.09.2016, 14:00 Uhr - 11.09.2016, 07:00 Uhr Tatort: Grundschule Dürerring, 38228 Salzgitter

Unbekannte Täter haben im Tatzeitraum von Freitag,14:00 Uhr bis Sonntag,07:00 Uhr die Fassade, Fenster und Hofpflasterung der Grundschule Dürerring großflächig mit Farbe beschmiert. Die Höhe des Sachschadens wird auf 300 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Rittel,POK
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: