Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 07.09.2016

Salzgitter (ots) - Körperverletzung/Schlägerei Salzgitter-Lebenstedt, Hans-Böckler-Ring, BBS Fredenberg, 07.09.2016, 11.20 Uhr Am Mittwochvormittag wurde der Polizei in Salzgitter eine Schlägerei zwischen etwa 30 Personen auf dem Gelände der Berufsbildende Schule Fredenberg gemeldet. Als die ersten Polizeibeamten eintrafen, waren die beiden Gruppen bereits getrennt. Dennoch war eine aggressive und aufgeheizte Stimmung vorhanden. Zwischen den Gruppen kam es auf dem Schulgelände zu einer Auseinandersetzung. Sechs Personen wurden verletzt. Ein Rettungswagen war auch im Einsatz. Bei den Beteiligten, zwischen 17 und 21 Jahre alt, soll es sich um Schüler der BBS handeln. Insgesamt waren zunächst 8 Streifenwagen im Einsatz. Gefährderansprachen wurden durchgeführt und Platzverweise ausgesprochen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: