Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 31.08.2016

Salzgitter (ots) - Brennende Wertstoffstation griff auf Mehrfamilienhaus über Salzgitter-Lebenstedt, Menzelweg, 30.08.2016, 15.15 Uhr Am Dienstagnachmittag hörte ein 50-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Menzelweg einen lauten Knall und sah wie es am Haus brannte. Er informierte die Polizei. Eine Wertstoffstation war am Haus in Brand geraten. Das Feuer griff dann auf die Holzpergula über und von dort auf die Kunststoffdämmung des Hauses. Das Feuer fraß sich dann hinter dem Putz in alle Etagen bis zum Dachstuhl weiter nach oben. Hier konnte die Feuerwehr den Brand stoppen. Sie musste anschließend mit schwerem Gerät die Fassade öffnen, um das Feuer zu bekämpfen. Das Mehrfamilienhaus wurde von der Polizei geräumt, so dass es keine verletze Personen gab. Erste Ermittlungen ergaben, dass vermutlich zwei Kinder, 8 und 7 Jahre alt, mit einem Feuerzeug gespielt und den Brand verursacht haben.

Versuchter Einbruch in Gaststätte Salzgitter-Gebhardshagen, Ritter-Gebhard-Straße, 29.08.2016 bis 30.08.2016 Unbekannte Täter versuchten zwischen Montag und Dienstag die Eingangstür der Gaststätte an der Ritter-Gebhard-Straße aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch, sie gelangten nicht in die Gaststätte. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Körperverletzung Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, 30.08.2016, 15.00 Uhr Am Dienstagnachmittag wurde eine 31-jährige Frau von ihrem 23-jährigenb Ex-Ehemann mit Stadtpark bedroht und mehrfach geschlagen. Mit einigen anderen hatte sich die Frau im Park getroffen und man habe zusammen etwas getrunken. Es sei dann zum Streit zwischen beiden gekommen. Gegen den 23-Jährigen wird nun ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: