Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 17.08.2016

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer Salzgitter-Lebenstedt, Westfalenstraße, Weg zum Segelflugplatz, 16.08.2016, 17.30 Uhr Am Dienstagabend übte ein 20-Jähriger mit seinem Skateboard Fahrtricks und Kunststücke auf der Zuwegung zum Segelflugplatz. Während einer misslungen Übung rollte sein Skatboard quer über sie Straße und rollte vor das Fahrrad eines 74-Jährige. Der dann auf die Straße stürzte und eine Platzwunde am Kopf erlitt. Der verletzte Fahrradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Beamten stellten bei dem 74-Jährigen Alkoholgeruch fest. Der Alcomat zeigte einen Wert 1,48 Promille.

Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer Salzgitter-Lebenstedt, K 1, 16.08.2016, 18.50 Uhr Ein 24-jähriger Motorradfahrer kommt am Dienstagabend aus bisher ungeklärter Ursache auf der K 1 in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er stürzt anschließend mit seinem Motorrad und zieht sich Verletzungen an Händen in d Knöchel zu. Mit dem Rettungswagen wurde er ins Klinikum gebracht.

Exhibitionist Salzgitter-Lebenstedt, Berliner Straße, 17.08.2016, 02.00 Uhr Am frühen Mittwochmorgen, gegen 02.00 Uhr, klopfte ein unbekannter Mann an die schon verschlossene Tür eines Kiosks an der Berliner Straße. Eine Mitarbeiterin war im Kiosk noch am Arbeiten. Als sie zur Tür ging, sah sie den Mann mit heruntergelassener Hose. Kurze Zeit später entfernte sich der Unbekannte in Richtung Dutzumer Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Unbekannte war zwischen 25 und 30 Jahre alt und hatte eine Größe von 170 bis 175cm. Er hatte blonde Haare und einen blonden Mini Vollbart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einem blauen Kapuzenpullover. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: