Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung PK Salzgitter-Bad

Salzgitter (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad

13.08.2016 - 14.08.2016, 09:00 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ort: Salzgitter-Bad, Engeroder Straße Zeit: Sonntag, 14.08.16, 03:45 Uhr

Sachverhalt: Zur angegebenen Zeit fiel einer Funkstreifenbesatzung, im Bereich der Breiten Straße in Salzgitter-Bad, ein Pkw auf, der augenscheinlich mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr. Nach kurzer Verfolgung konnte dieser, obwohl der Fahrer die Gechwindigkeit nach Haltesignal des Funkstreifenwagens nochmals erhöht hatte und versuchte sich zu der Kontrolle zu entziehen, am genannten Ort zum Stehen gebracht werden. Der Fahrzeugführer flüchtete nun fussläufig, konnte aber bereits nach wenigen Metern von den Beamten eingeholt und gefasst werden. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. Az.: 201601049376

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: