Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel vom 08.08.2016

Wer kennt den Wechseltrickbetrüger auf dem Foto?

Salzgitter (ots) - Polizei sucht Wechseltrickbetrüger mit Fotos Salzgitter-Lebenstedt, Im Fischzug, 20.05.2016, gegen 17.20 Uhr Am 20.05.2016 betrat gegen 17:15 Uhr ein bislang unbekannter männlicher Täter den Verkaufsraum einer Apotheke in Salzgitter-Lebenstedt, Im Fischzug. Der Unbekannte gab vor geringwertige Artikel kaufen zu wollen. Diese Artikel wollte er mit einer 500EUR Banknote bezahlen und bat um die Aushändigung "kleiner Scheine". Als ihm das Wechselgeld ausgehändigt wurde, lenkte er die Verkäuferin ab, sodass er die 500EUR Banknote ergreifen konnte. Unter Angabe eines Vorwandes entfernte sich der Täter. Zuvor hatte der unbekannte Täter nach gleicher Verfahrensweise in zwei anderen Geschäften erfolglos versucht Bargeld zu erlangen. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum abgebildeten Täter, oder deren Aufenthaltsort geben können. Hinweise an die Polizei Salzgitter unter: 05341-1897-0.

Täterbeschreibung:

   - ca. 185cm groß
   - männlich
   - korpulent
   - ca. 50-60 Jahre alt
   - dunkles dünneres Haar
   - kürzerer Haarschnitt
   - rasiertes Gesicht
   - dunkles Sakko
   - dunkle Stoffhose
   - insgesamt gepflegte Erscheinung
   - vermutl. südländischer Typ (evtl. rumänisches Erscheinungsbild) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: