Polizei Salzgitter

POL-SZ: Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Salzgitter (ots) - Am Freitag, 05.08.2016, wurde in SZ-Bad am Pfingstanger1 ein 33-jähriger georgiescher Fahrzeugführer angehalten und überprüft. Bei der Überprüfung entstand der Verdacht, dass der 33-jährige unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnte. Ein durchgeführter Test erhärtete den Verdacht des Konsums von THC oder Kokain. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: