Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 31.07.2016

Peine (ots) - Körperverletzung / Häusliche Gewalt

Peine-Essinghausen, Nordstraße, 30.07.2016, 20.15 Uhr

Ein 30-jähriger Peiner soll seine Ehefrau vor den Augen der gemeinsamen Kinder gewürgt und dadurch leicht verletzt haben. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ein für 10 Tage geltendes Betretungsverbot für die gemeinsame Wohnung ausgesprochen.

Betrunkener Pkw-Führer

Hohenhameln-Harber, Kreisstraße 40, 31.07.2016, 04.15 Uhr

Ein 20-jähriger Peiner befuhr mit einem Pkw VW Polo die Kreisstraße 40 von Haimar kommend in Richtung Harber. Im Bereich einer Kurve blieb er dann aufgrund eines geplatzten Reifens liegen. Beim Eintreffen der Polizei stellten die eingesetzten Beamten dann Atemalkoholgeruch bei ihm fest. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab einen vorläufigen Wert von 2,08 Promille Atemalkoholkonzentration. Da ein Nachtrunk nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden ihm in der Polizeidienststelle zwei Blutproben entnommen. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eröffnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Verletzte Radfahrerin

Peine-Dungelbeck, Alte Landstraße, 30.07.2016, 13.35 Uhr

Eine 82-jährige Peinerin fuhr mit ihrem Fahrrad vom Parkplatz des NP-Einkaufsmarktes auf die Alte Landstraße ein, ohne auf den fließenden Verkehr auf der Ortsdurchfahrt zu achten. Aus Richtung Woltorf kam zu diesem Zeitpunkt ein 40-jähriger Peiner mit einem Pkw Seat. Dieser konnte einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht verhindern. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht am Ellenbogen. Am Pkw entstand Sachschaden.

Verletzte Pkw-Führerin

Ilsede-Solschen, Hauptstraße, 30.07.2016, 15 Uhr

Eine 23-jährige Hildesheimerin befuhr mit ihrem Pkw VW Golf die Hauptstraße in Richtung der Straße "Zum Heers". In Höhe der "Hauptstraße 31" fuhr sie dann aus Unachtsamkeit gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Audi A4 und schob diesen auf einen davor geparkten Pkw BMW. Die Hildesheimerin wurde leicht verletzt. Alle drei Pkw wurden beschädigt, die Schadenshöhe wurde auf ca. 9500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: