Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 26.07.2016

Salzgitter (ots) - Einbruch in Reihenendhaus/ ein Täter vorläufig festgenommen Salzgitter- Lebenstedt, Meisenweg, 25.07.2016, 15.00 Uhr Als die 38-jährige Bewohnerin eines Reihenendhauses am Montagnachmittag, gegen 15 Uhr, vom Einkauf mit ihrem Auto zurückkam, bemerkt sie zwei unbekannte Männer auf dem Grundstück. Die beiden Männer drängten sich an ihr vorbei und flüchteten dann in Richtung Stadtpark. In dem Moment realisierte sie, dass die beiden offensichtlich in ihr Haus eingebrochen waren. Sie sprach einen Nachbarn an, der die Polizei verständigte und sie verfolgte die Männer. Die Männer trennten sich und sie lief einen der Beiden in Richtung Bahnhof hinterher. Kurzseitig verlor sie den Mann aus den Augen und vermutete, dass er in den auf dem Bahnhof stehenden Regionalzug gestiegen sei. Mit einem Polizisten wurde der Zug nach dem Mann durchsucht. Der den Zug in Richtung City Carree wieder verlassen hatte. In der Tiefgararge wurde der vermeintliche Täter von einem Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Der zweite Täter ist weiterhin flüchtig. Er ist etwa 170cm groß und war mit einem weißen T-Shirt und einer ¾ langen dunkelbraunen Hose bekleidet. Er hatte dunkelbraune bis schwarze Haare und ein südländisches Aussehen. Wie sich herausstellte wurde die Terrassentür des Reihenendhauses aufgehebelt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Einbruch in Parfümerie Salzgitter Bad, Marktplatz, 26.07.2016, 00.30 Uhr Am frühen Dienstagmorgen, 00.30 Uhr, wurde Einbruchsalarm bei einer Parfümerie am Marktplatz in Salzgitter Bad ausgelöst. Kurz zuvor wurde von einem Zeugen ein Klirren wahrgenommen und er sah ein Mann und ein Frau an der Parfümerie. Als dann der Alarm ausgelöst wurde, flüchteten beide in Richtung Klesmerplatz. Die beiden Täter waren etwa 20-25 Jahre alt und dunkel gekleidet. Der Mann soll etwa 180cm groß und schlank gewesen sein. Er hatte einen dunkelblonden Stoppelhaarschnitt. Die Frau soll etwa 160cm groß und schlank gewesen sein. Sie hatte blonde, schulterlange Haare. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung, auch Diensthunde wurden eingesetzt, konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden. Die genaue Schadenshöhe steht bisher noch nicht fest. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Werkzeugcontainer aufgebrochen Baddeckenstedt, B6, kurz vor dem Bahnübergang, 22.07.2016 bis 25.07.2016 Am Wochenende wurden von unbekannten Tätern zwei Werkzeugcontainer, die an der B6 kurz vor dem Bahnübergang standen, aufgebrochen. Aus den Containern entwendeten die Täter mehrere Werkzeuge und Maschinen. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Pkw-Aufbruch Salzgitter-Gebhardshagen, Am Berg, 26.07.2016, 02.25 Uhr Am frühen Dienstagmorgen, um 02.25 Uhr, wurde von einer Zeugin an der Straße Am Berg in Gebhardshagen beobachtet, wie zwei Täter. Sie wurde von Geräuschen geweckt, als sie dann aus dem Fenster sah sie die beiden Täter die sich an einem Daimler Smart zu schaffen machten. Sie hatten an dem Auto ein Fenster eingeschlagen. Sie gingen dann zu anderen Autos und rüttelten an den Griffen, um zu prüfen, ob ein Auto unverschlossen war. Sie seien dann in Richtung Plantagenweg geflüchtet. Beide hatten ein südländisches Aussehen und waren zwischen 20 und 30 Jahre alt. Sie waren etwa 180cm groß und waren mit weißen T-Shirts und dunklen Hosen bekleidet. Einer der Täter hatte weiße Socken an. Leider blieben die Fahndungsmaßnahmen, mit Hundeführern, erfolglos. Aus dem Smart wurde nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-825-0

Einbrüche im Kleingartenverein Kniestedt Salzgitter Bad, Dieselstraße, 24.07.2016, 19.00 Uhr bis 25.07.2016, 09.30 Uhr Zwischen Sonntag und Montag machten sich unbekannte Täter in drei Parzellen des Kleingartenvereins Kniestedt zu schaffen. Aus einem Garten wurde Gemüse entwendet. In einem anderen Garten schlugen die Täter die Scheibe einer Laube ein und entwendeten aus der Laube u. a. Elektrogeräte, Lebensmittel, Pflegeartikel. In einem weiteren Garten wurde der Geräteschuppen aufgehebelt und die Täter entwendeten einen Rasenmäher. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: