Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 22.07.2016 - 24.07.2016, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zeit: Freitag, 22.07.2016, 14.10 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Windmühlenbergstraße Hergang: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der Führer eines Kleinkraftrades kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der 15jährige nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Eine entsprechende Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde gefertigt.

Verkehrsunfall

Zeit: Freitag, 22.07.2016, 17.30 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Gitter, Liebenhaller Straße 20 Hergang: Ein 81jähriger Fahrzeugführer beschädigte beim Ein- bzw Ausparken sowohl seinen als auch vier andere Pkw. Desweiteren besteht der Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Medikamenten stand und somit nicht fahrtüchtig gewesen war. Blutentnahme veranlasst und Verkehrsunfallanzeige gefertigt. Schadenshöhe: ca 53.500,- Euro

Körperverletzung

Zeit: Samstag, 23.07.2016, 14.15 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Petershagener Straße Hergang: Zwischen einem 75jährigen Mann und einer 23jährigen Frau kam es zu lautstarken Streitigkeiten, in deren Verlauf der Mann der Frau eine Geldbörse auf den Kopf schlug. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Körperverletzung

Zeit: Samstag, 23.07.2016, 23.00 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Brunhildenstraße Hergang: Ein Pärchen, beide 19 Jahre alt, geriet in Streit. Der alkoholisierte männliche Part wurde handgreiflich und musste anschließend die gemeinsame Wohnung verlassen. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Werdermann, PHKin
andrea.werdermann@polizei.niedersachsen.de
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: