Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 21. Juli 2016

Peine (ots) - Pkw-Spiegel entwendet

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in Peine, Friedrichstraße, von einem dort abgestellten Pkw VW Golf ein Außenspiegel entwendet. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Rollator entwendet

In der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmittag wurde einem 55-jährigen Mann in Peine, Breiten Straße, in der dortigen Fußgängerzone, ein Rollator im Wert von ca. 1.000,- Euro entwendet.

Automaten aufgebrochen

Am Dienstagabend, gegen 22:55 Uhr, wurden in Peine, Wiesenstraße, auf dem dortigen Tankstellengelände die Staubsauger-/ und Hochdruckreinigerautomaten aufgebrochen und anschließend die Münzgeldfächer entleert. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 150 Euro.

Flachbildfernseher entwendet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Stederdorf, Heinrich-Hertz-Straße, von einem dort auf dem Parkplatz des Autohofs abgestellten Lkw 36 Flachbildschirme entwendet. Der oder die Täter hatten zuvor die am Lkw befestigte Plombe entfernt und konnten so auf die Ladefläche gelangen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 8.300,- Euro.

Pkw aufgebrochen

In der Nacht zu Mittwoch wurde in Peine, auf der Hagenstraße, ein Pkw Citroen von einem Unbekannten aufgebrochen. Aus dem Inneren des Fahrzeuges wurde ein Sporttasche mit Sportbekleidung und diversen Papieren entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro.

Bei Zusammenstoß im Begegnungsverkehr verletzt

Am Mittwochvormittag, gegen 09:50 Uhr, wurde in der Gemarkung Vechelde, auf der K 56, der 50-jährige Fahrer einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine leicht verletzt, als es mit dem entgegenkommenden Lkw im Begegnungsverkehr zu einem seitlichen Zusammenstoß kam. Der bisher unbekannte Führer eines Lkw war die K 56 von der B 1 in Richtung Groß Gleidingen unterwegs, als er nach der Einmündung Am Berge mit der entgegenkommenden selbstfahrenden Arbeitsmaschine seitlich zusammenstieß (Spiegel gegen Spiegel). Durch die Glassplitter der Spiegel wurde der Fahrer der Arbeitsmaschine leicht am Hals und Ohr verletzt. Der Fahrer des Lkw setzte ohne Anzuhalten seine Fahrt fort. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Sachschaden in Höhe von 1.000,- Euro entstanden. Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer des Lkw geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechelde, Telefon 05302 / 2225 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallfluchten

Am Dienstag, in der Zeit von 22:45 Uhr bis 23:15 Uhr, wurde in Vechelde, Bodelschwinghstraße, auf dem Parkplatz östlich der Spielhalle "Crown James", ein dort abgestellter Pkw BMW von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro entstanden ist.

Eine weitere Unfallflucht gab es am Mittwoch in der Zeit von 11:20 Uhr bis 13:00 Uhr in Peine, auf der Kleinen Schützenstraße. Hier wurde ein VW Touran von einem anderen Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein-/ oder Ausparken beschädigt. Hier wurde ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro verursacht.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung der von ihnen angerichteten Sachschäden zu kümmern.

Dunstabzugshaube abgebrannt

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Mittwoch, gegen 12:40 Uhr, in Vechelde, im Kälberanger, eine Dunstabzugshaube beim Kochen in Brand. Die Bewohnerin konnte den Brand noch selber löschen, wurde aber vorsorglich zusammen mit einem weiteren Bewohner mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht bekannt werden.

Böschungsbrand

Zu einem Böschungsbrand musste gestern die Feuerwehr in Ilsede, am Meerweg ausrücken. Dort war aus unbekannter Ursache die Grasnarbe auf ca. 200 - 300 m² am Feldrand in Brand geraten. Ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Waldstück konnte von der Feuerwehr verhindert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: