Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 18.07.2016

Salzgitter (ots) - Pkw-Aufbruch Salzgitter-Lebenstedt, Brucknerstaße, 15.07.2016, 21.00 Uhr bis 16.07.2016, 11.00 Uhr Unbekannte Täter hebelten zwischen Freitagabend und Samstagmorgen an einem Golf, der an der Brucknerstaße stand, die Fahrertür auf. Sie entwendetet aus dem Auto ein Musik CD. Schaden: rund 100 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Brand einer Gartenlaube Salzgitter-Hallendorf, Hackenbeek, KGV Hallendorf, 18.07.2016, 01.50 Uhr Am frühen Montagmorgen, gegen 01.50 Uhr, geriet im Kleingartenverein Hallendorf aus bisher ungeklärter Ursache eine Gartenlaube in Brand. Das Feuer wurde von den Wehren aus Hallendorf und Bleckenstedt und der Berufsfeuerwehr Salzgitter gelöscht. Die Gartenlaube brannte vollständig aus. Die Schadenshöhe kann noch nicht benannt werden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Brand eines Altpapiercontainers Salzgitter-Lebenstedt, Hans-Böckler-Ring, 17.07.2016, 23.30 Uhr Am Sonntag, gegen 23.30 Uhr wurde von einer Zeugin brennende Altpapiercontainer am Hans-Böckler-Ring entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Unbekannte Täter hatten drei Container in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurden noch zwei Glas und ein Altkleidercontainer beschädigt. Schaden: rund 1600 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: