Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 29. Juni 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Geldbörsen aus Handtasche entwendet

Dienstag, 28.06.2016, gegen 22:15 Uhr

Einer Mitarbeiterin eines Hotel- / Restaurantbetriebes an der Adersheimer Straße wurden am Dienstagabend durch einen bislang unbekannten Täter aus einer hinter dem Tresen des Restaurants abgestellten Handtasche zwei Geldbörsen entwendet. In den Geldbörsen hätten sich zirka 130,-- Euro Bargeld sowie diverse persönliche Papiere befunden. Ob ein unbekannter Mann, der im Tatzeitraum vermutlich über den Hoteleingang in das Restaurant eingetreten war, als Täter in Frage kommt, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Der Mann hatte um einen Toilettenbesuch gebeten und hatte anschließend die Räumlichkeiten wieder verlassen. Beschreibung: männlich, 165-170 cm groß, 20-25 Jahre alt, dunkle kurze Haare, normale Statur, dunkler Hauttyp, bekleidet mit einem blauem T-Shirt mit "MTV" Aufdruck. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Schuppen aufgebrochen und Arbeitsmaschinen entwendet

Samstag, 25.06.2016, 18:00 Uhr, bis Dienstag, 28.06.2016, 11:00 Uhr

Zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen brachen bislang unbekannte Täter die Türen zu zwei Schuppen eines Hundevereines in Wolfenbüttel, Frankfurter Straße, auf. Aus den Schuppen wurden nach ersten Erkenntnissen zwei Motorsensen und eine Bohrmaschine entwendet. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 200,-- Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

Schladen: parkendes Auto gerammt und davongefahren

Dienstag, 28.06.2016, zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr

Ein auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums in Schladen, Hermann-Müller-Straße, zum Parken abgestellter VW Passat, schwarz, wurde am Dienstag, zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr, an der vorderen rechten Fahrzeugecke von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Schaden war vermutlich beim Ein- oder Ausparken des unbekannten Autos entstanden. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 2000,-- Euro zu kümmern. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: