Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 27.06.2016 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots) - Verkehrslage

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Beim Rückwärtsfahren Fassade einer Diskothek beschädigt - Verursacher flüchtet

Sonntag, 26.06.2016, 03:25 Uhr Salzgitter-Engelnstedt, Gesellensteig, dortige Diskothek

Sonntagnacht, gegen 03:25 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht mit Gebäudeschaden an der Fassade einer Diskothek am Gesellensteig. Die Polizei hatte bereits berichtet. Nach bisher geführten Ermittlungen soll zur genannten Unfallzeit der Fahrer eines dunklen Kombi mit ungarischem Kennzeichen beim Zurücksetzen seines Pkw gegen die genannte Hausfassade gestoßen. Die Wand wurde dabei nicht unerheblich beschädigt. Der Fahrer wurde als männlich, ca. 1,70 Meter groß und vom Alter etwa Ende 30 geschätzt. Er soll einen Drei-Tage-Bart gehabt haben und zur Unfallzeit mit einem gestreiften Poloshirt oder Hemd bekleidet gewesen sein. Nach dem Unfall entfernte sich der beschrieben Fahrer vom Ort, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Wer den Vorfall beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise zum beschriebenen Unfallverursacher machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 1897-215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle
Rüdiger Ulrich
Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: