Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 24.06.2016 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots) - Kriminalität

Unbekannter beschmiert Hausfassade

Mittwoch, 22.06.2016 Salzgitter-Lebenstedt, Berliner Straße

Mittwochnacht hat ein bislang unbekannter Täter die Hauswand eines Gebäudes an der Berliner Straße mit Farbe beschmiert. Eine Schadenshöhe wurde nicht angegeben.

Pkw beschädigt

Dienstag, 21.06.2016 Salzgitter-Bad, Richard-Wagner-Straße

Mehre Beschädigungen an seinem Pkw Opel zeigte ein Geschädigter bei der Polizei an. Vermutlich in der Nacht zum Dienstag hat ein bislang unbekannter Täter den hinteren Kotflügel seines Fahrzeuges zerkratzt und die Rückleuchte zerstört. Ob der Stellplatz vor dem Wohnhaus an der Richard-Wagner-Straße auch der Tatort war, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Die Schadenshöhe liegt bei 150 Euro.

Garage mit Graffiti beschmiert

Donnerstag, 23.06.2016 Salzgitter-Bad, Gablonzer Straße

In der Nacht zum Donnerstag beschmierte ein bislang unbekannter Täter eine Garage an der Gablonzer Straße mit Graffiti. Der Sachschaden wurde mit 200 Euro angegeben.

Verkehrslage

Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen an mehreren Stellen im Stadtgebiet durch

Am Donnerstag hat die Polizei in Salzgitter an mehreren Stellen in Salzgitter Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während sich die Fahrzeugführer auf dem Gerichtsweg überwiegend an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h hielten, kam es bei einer weiteren Messstelle auf der Ludwig-Erhard-Straße zu zahlreichen Geschwindigkeitsverstößen. Insgesamt zehn Verstöße musste die Polizei registrieren bzw. ahnden. Der Spitzenreiter lag bei 83 km/h bei erlaubten 60 km/h.

Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Donnerstag, 23.06.2016 Salzgitter, Calbecht, Kreisstraße 23

Bei einer Fahrzeugkontrolle stellte eine Polizeistreife auf der Kreisstraße bei Calbecht fest, dass ein 61-jähirge Mofa-Fahrer mit seinem Fahrzeug ohne Versicherungsschutz unterwegs war. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle
Rüdiger Ulrich
Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: