Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 18.06.2016

Salzgitter (ots) - 1.) Kriminalitätslage:

Zweifache Körperverletzung nach Streitigkeiten

1.) Salzgitter, Spitzwegpassage, 17.06.2016, 15:00 Uhr 2.) Salzgitter, Schwindweg, 17.06.2016, 17:45 Uhr

Opfer von gleich zwei Körperverletzungen wurde eine 18-jährige Frau aus Salzgitter in den Nachmittagsstunden des Freitag. Im Verlauf von zunächst verbalen Streitigkeiten wurde dem Opfer im ersten Fall von einem 37-jährigen Mann aus Salzgitter an den Haaren gezogen und die Oberarme festgehalten, so dass dieses Schmerzen erlitt. Im zweiten Fall wurde das Opfer wegen der gleichen Streitigkeit von einem 43-jährigen Beschuldigten aus Salzgitter geschubst und verletzte sich durch einen Sturz am Knie. Gegen beide Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Mann wirft mit Handy und beleidigt

Salzgitter, Schäferkamp, 17.06.2016, 16:30 Uhr - 16:55 Uhr

Gut gemeint hatte es eine 30-jährige Frau aus Salzgitter, als sie aus ihrem Wohnungsfenster einen Streit zwischen zwei Personen beobachtete und ihre Hilfe anbot. Die störte den männlichen Streitbeteiligten jedoch so sehr, dass dieser mit seinem Handy nach ihr warf und sie beleidigte. Glücklicherweise verfehlte das Wurfgeschoss jedoch sein Ziel und zerbrach nach Auftreffen an der Hauswand in seine Einzelteile. Die weiteren Maßnahmen führten zur Ermittlung eines 20-jährigen Mannes aus Salzgitter, der allerdings im Rahmen der Nachsuche nicht mehr angetroffen werden konnte. Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Unbekannte Täter entwenden Lastenfahrrad mit Postbehältnissen

Salzgitter, Am Mühlenstahl, 17.06.2016, 09:00 Uhr - 10:25 Uhr

Bisher unbekannte Täter entwendete in den Vormittagsstunden des Freitag ein mit einem Spiralschloss vor einem Mehrfamilienhaus abgestelltes, blaues Lastenfahrrad. An dem Fahrrad waren drei gelbe Postbehälter angebracht, in welchem sich ein Schlüsselbund mit insgesamt 16 Schlüssseln befunden habe. Das Fahrrad der Marke Biria hat einen blauen Rahmen mit silbernen Schutzblechen und einem auffällig tiefen Einstieg.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 370,- Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Salzgitter unter 05341/1897-0.

2. Verkehrslage:

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Salzgitter, ST Engelnstedt, Gesellensteig, 17.06.2016, 14:10 Uhr - 14:35 Uhr

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im genannten Zeitraum vermutlich beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand in Höhe der Moschee im Gesellensteig abgestellten VW Golf. Hierbei wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Im Anschluss an den Zusammenstoß entfernte sich der Unfallverursacher jedoch vom Unfallort, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern.

Der Gesamtschaden beträgt circa 300,- Euro.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei Salzgitter unter 05341/1897-0 entgegen.

Zusammenstoß zwischen Kind und Pkw - Kind blieb unverletzt

Salzgitter, Bruchmachtersenstraße, 17.06.2016, 15:10 Uhr

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kind und einem vorbeifahrenden Pkw kam es am Freitagnachmittag in der Bruchmachtersenstraße kurz hinter einer dortigen Ampelfurt. Ein 7-jähriges Kind überquerte die mehrspurige Fahrbahn für einen 51-jährigen Fahrzeugführer plötzlich und unvorhersehbar, so dass es zu einer Berührung zwischen Fußgänger und dem Außenspiegel des Pkw kam. Glücklicherweise blieb das Kind bei dem Zusammenstoß unverletzt. Lediglich am Außenspiegel des Fahrzeuges entstand ein leichter Sachschaden.

Pkw erfasst Fußgängerin und Hund

Salzgitter, ST Salder, Gärtnerstraße, 17.06.2016, 22:55 Uhr

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer mit ihrem Hund gehendebn Fußgängerin und einem Pkw kam es am Freitagnachmittag in der Gärtnerstraße im Rahmen eines Abbiegevorganges. Dabei übersah die 35-jährige Fahrzeugführerin aus Salzgitter die Fußgängerin und erfasste sowohl diese, als auch deren Hund. Bei dem Zusammenstoß wurden die Fußgängerin und der Hund leicht verletzt. Am Pkw wurde kein Schaden festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: