Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 16.06.2016

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Autofahrer Salzgitter-Salder, Watenstedter Straße, 15.06.2016, 12.45 Uhr Am Mittwochmittag wollte eine 63-jährige von einem Parkplatz nach rechts auf die Watenstedter Straße einbiegen und stieß dann mit dem Auto eines 49-Jährigen zusammen. Der 46-Jährige fuhr auf der Watenstedter Straße und versuchte noch auszuweichen. Einen Zusammenstoß konnte er aber nicht verhindern. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Schaden: rund 10000 Euro.

Zerstochene Reifen Salzgitter-Lebenstedt, Gesemannstraße, 14.06.2016, 20.00 Uhr bis 15.06.2016, 04.00 Uhr In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zerstachen unbekannte Täter an einem Ford Mondeo den rechten hinteren Reifen und an einem VW Bora ebenfalls einen Reifen. Beide Autos standen in der Gesemannstraße. Schaden: rund 200 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz/Zünden von Knallkörpern Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, Stadtpark, 15.06.2016, 14.15 Uhr Am Mittwochnachmittag wurde von Zeugen beobachtet, wie ein Mann im Stadtpark Knallkörper zündete. Die eingesetzten Beamten stellten dann einen 23-jährigen Mann fest, der in seinem Rucksack noch weitere Knallkörper bei sich führte. Die Knallkörper wurden sichergestellt. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Fahren ohne Zulassung Burgdorf, Lesser Weg, 15.06.2016, 08.45 Uhr Am Mittwochmorgen wurde ein 25-jähriger Autofahrer in Burgdorf von Polizeibeamten kontrolliert. Wie sich herausstellte war das Auto nicht zugelassen und am Auto waren Kennzeichen eines anderen zugelassenen Autos angebracht worden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: