Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 16. Juni 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: drei Gartenlauben aufgebrochen

Montag, 13.06.2016, bis Mittwoch, 15.06.2016

In der Zeit zwischen Montagabend und Mittwochmorgen brachen bislang unbekannte Täter in drei Gartenlauben in der Kleingartenanlage Rote Schanze eV, Leipziger Straße, jeweils nach Aufhebeln der Eingangstüren ein. In einem Fall wurden verschiedene Getränke aus der Laube entwendet. Aus einer weiteren Laube wurde augenscheinlich nichts entwendet. Im dritten Fall wurde ein Teeservice, eine Tischdecke sowie ein Werkzeugkasten mit Inhalt entwendet. Ob eine Tatzusammenhang zwischen allen drei Taten besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Zur Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Diebstahl aus Pferdeanhänger

Donnerstag, 02.06.2016, 13:00 Uhr, bis Montag, 06.06.2016, 13:00 Uhr

Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, entwendeten unbekannte Täter aus einem auf dem Schützenplatz abgestellten Pferdeanhänger eine Trennwand sowie mehrere Streben. Der Wert des Diebesgutes wird mit rund 1500,-- Euro angegeben. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 02.06.2016, 13:00 Uhr, und Montag, 06.06.2016, 13:00 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: