POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 11.03.2016 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots) - Kriminalität

   -Polizei bittet um sachdienliche Hinweise- 

Unbekannte dringen gewaltsam in zahlreichen Gartenlauben ein

Freitag, 11.03.2016 Salzgitter-Bad, Dieselstraße, Kleingartenverein "Kniestedt"

Zu zahlreichen Einbrüchen in Gartenlauben ist es offensichtlich in der Nacht zum Freitag in der Kleingartenanlage "Kniestedt" in Salzgitter-Bad gekommen. Bislang unbekannte Einbrecher hatten sich gewaltsam Zugang zu Lauben und Geräteschuppen verschafft. Den aufnehmenden Beamten vor Ort fiel auf, dass es die Täter hauptsächlich auf Werkzeuge, Gartengeräte sowie Stromaggregate abgesehen hatten. Das Diebesgut wurde offensichtlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Eine Gesamtschadenshöhe konnte noch nicht mitgeteilt werden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. Wer in der Nacht zum Freitag verdächtige Personen oder auffällige Fahrzeugbewegungen in Nähe des Kleingartenvereins "Kniestedt", insbesondere im Bereich der Dieselstraße und Porschestraße Auffälligkeiten festgestellt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 825-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle
Rüdiger Ulrich
Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: