Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung vom PK Peine vom 04.03.2016, 08.00 Uhr bis zum 05.03.2016, 08.00 Uhr

Peine (ots) - Ein 27-jähriger Ilseder Autofahrer wurde Freitagmittag in Peine auf der Ostrandstraße von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert Dabei stellten die einschreitenden Beamten fest, dass der Polo-Fahrer unter Drogeneinfluß stand. Eine Blutprobe wurde ihm entnommen.

Den jährlichen Wechsel seines Versicherungskennzeichens hatte ein 26-jähriger Handorfer vergessen. Er wurde am Freitagmorgen gegen 08.15 Uhr auf der Woltorfer Straße in Peine angetroffen, wie er mit seiner Mofa unterwegs war. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Zum wiederholten Male wurde ein 43 -jähriger Ilseder Autofahrer von der Polizei in Ilsede am Donnerstag gegen 15.00 Uhr angehalten und kontrolliert, als er in Peine, Rosenthaler Landstraße mit seinem Pkw Audi unterwegs war. Eine Strafanzeige wurde gegen ihn gefertigt.

Unbekannte Täter zerkratzten die Motorhaube eines VW Golfes am Freitagnachmittag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 20.30 Uhr in Peine, Neue Straße .Die Schadenshöhe wird mit 500 Euro angegeben.

Ein VW Variant in schwarz wurde in der Nacht zu Freitag in Broistedt, Trift , von unbekannten Tätern entwendet. Die Schadenshöhe wird mit ca12.000 Euro angegeben.

Ein Audi S 6 wurde in der Nacht zu Freitag in Hohenhameln, Marktstraße, von Unbekannten entwendet. Das Fahrzeug stand ordnungsgemäß geparkt in der Nacht zu Freitag auf dem dortigen Seitenstreifen. Die Schadenshöhe wird mit 6000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: