Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 04.03.2016

Salzgitter (ots) - Wechseltrickdiebstahl Salzgitter Bad, An der Erzbahn, Parkplatz des E-Centers, 03.03.2016, 09.40 Uhr Am Donnerstagmorgen, gegen 09.40 Uhr, wurde ein 89-jähriger Mann von einem unbekannten Mann angesprochen. Da er kein deutsch sprach, gab er durch Gesten zu verstehen, dass er seine 2 Euro Münze gewechselt haben möchte. Der 89-Jährige schaute in seinem Portmonee nach, diesen Moment nutzte der Unbekannte und entwendete zwei schein aus dem Portmonee. Als der Senior an der Kasse des E-Centers war, stellte er den Diebstahl fest. Der Täter soll etwa 40 Jahre alt und zwischen 165 und 170cm groß gewesen sein. Er soll braunes, längeres Haar gehabt haben und soll eine graue Jacke getragen haben. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Salzgitter-Lebenstedt, Hüttenring, Parkplatz REWE, 03.03.2016, 11.00 Uhr Ein 72-jähriger Mann wurde am Donnerstagmorgen, gegen 11 Uhr, auf dem Parkplatz von REWE am Hüttenring im gebrochenen deutsch angesprochen. Er wollte Kleingeld gewechselt bekommen. Währende der 72-Jährige in seinem Portmonee nachschaute, wollte der Unbekannte hineingreifen, was aber vom 72-Jährigen unterbunden wurde. Als der Senior dann wenig später das Fehlen von 200 Euro aus seinem Portmonee bemerkte, stellte er den Unbekannten zur Rede und der gab die 200 Euro zurück. Der südländisch aussehende Unbekannte war zwischen 45 und 50 Jahre alt, korpulent hatte und dunkle, kurze Haare. er hatte eine dunkle Jacke und Hose an. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sachbeschädigung Salzgitter Bad, Vorsalzer Straße, 03.03.2016, 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr Unbekannte Täter zerstörten am Donnerstag, zwischen 11.30 Uhr und 16.30 Uhr, einen Reifen eines VW UP, der an der Vorsalzer Straße in Salzgitter Bad stand. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Vermutlich Rattengift ausgelegt Salzgitter-Thiede, Pappeldamm/Deisterwegstraße, 03.03.2016, 10.00 Uhr Von einem Anwohner wurden am Donnerstagmorgen auf einer Grünfläche in Thiede am Pappeldamm, Ecke Deisterwegstraße, 11 Tabs gefunden. Vermutlich handelt es sich hier um Rattengift. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: