POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Samstag, 27. Februar 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Hornburg: 4 Leichtmetallkompletträder entwendet Do., 25.02.2016, 22:00 Uhr bis Fr., 26.02.2016, 01:00 Uhr

In der Nacht zum Freitag wurden durch unbekannte/n Täter in der Heinrich-Bäthmann-Straße vier Leichtmetallkompletträder von einem Audi A 6 abgebaut und entwendet. Der Schaden wird auf ca. 1400 Euro geschätzt. Täterhinweise bitte an die Polizei Schladen 05335-92960

Schladen: Einbruch in Tankstelle Sa., 27.02.2016 kurz nach 02:00 Uhr

Eine Tankstelle im Gewerbegebiet Schladen wurde durch unbekannte Täter angegangen. Die Täter drangen gewaltsam in die geschlossene Tankstelle ein und entwendeten diverse Tabakwaren. Zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um zwei männliche Täter gehandelt haben, die unerkannt flüchten konnten. Hinweise bitte an die Polizei Schladen 05335-92960

Wolfenbüttel: Beim Ausparken Fußgänger leicht verletzt Fr., 26.02.2016, 11:00 Uhr, Am Wasserwerk.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes am o.a. Ort kam es zu einem Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Pkw-Fahrer (wh. im LK WF) fuhr rückwärts aus einer Parkbucht und übersah dabei einen 72-Jährigen (wh. im LK WF), der zu diesem Zeitpunkt den Inhalt seines Einkaufwagens in den Kofferraum seines Fahrzeuges verstauen wollte. Durch den leichten Zusammenstoß wurde der Fuß des Mannes zwischen dem Einkaufswagen und dessen Pkw eingeklemmt. Dabei wurde er leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: