Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 25. Februar 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Lucklum: Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Mittwoch, 24.02.2016, gegen 12:30 Uhr

Offensichtlich aus Unachtsamkeit stieß am Mittwochmittag auf der Landesstraße 629, kurz hinter dem Ortsausgang Lucklum in Richtung Lucklumer Kreuzung, eine 45-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto gegen eine, in gleicher Richtung fahrende 63-jährige Radfahrerin. Durch den Anprall wurde die Radfahrerin in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Hierbei verletzte sie sich schwer (keine Lebensgefahr) und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 2500,-- Euro.

Schöppenstedt. Versuchter Einbruch in Apotheke

Mittwoch, 24.02.2016, gegen 03:40 Uhr

Unbekannte Täter versuchten offensichtlich erfolglos in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Tür einer Apotheke in Schöppenstedt, Markt, aufzuhebeln. Der Eigentümer war in der Nacht, gegen 03:40 Uhr, von Geräuschen wach geworden, hatte jedoch zu diesem Zeitpunkt nichts feststellen können. Am nächsten Morgen hatte er dann Aufbruchspuren an der Tür entdeckt. Der Schaden an der Tür wird auf zirka 500,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Sickte: alle vier Radkappen eines Autos entwendet

Dienstag, 23.02.2016, 16:45 Uhr, bis Mittwoch, 24.02.2016, 06:30 Uhr In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten unbekannte Täter alle vier Radkappen eines am rechten Fahrbahnrand in Sickte, Triftweg, zum Parken abgestellten VW Golf. Der Wert der Radkappen wird mit 120,-- Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: