Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 22. Februar 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Börßum: Heckscheibe eines Autos eingeschlagen

Samstag, 20.02.2016, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 21.02.2016, 08:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Heck-scheibe eines zu Parken in der Alten Dorfstraße in Börßum abgestellten VW Transporters ein. Anschließend flüchteten die Täter offensichtlich, ohne etwas zu entwenden. Es ist anzunehmen, dass die Täter gestört worden sind. Der Schaden wird auf rund 500,-- Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: