Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der PI Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 13.02.2016

Salzgitter (ots) - Taschendiebstahl

Do., 11.02.2016 11:55 - Do., 11.02.2016 12:30 38228 Salzgitter, Lebenstedt, Kurt-Schumacher-Ring

Durch einen bislang unbekannten Täter wurde während des Einkaufens am Donnerstag zwischen 11:55 Uhr und 12:30 Uhr die Geldbörse einer 77-jährigen aus Salzgitter aus deren Handtasche entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von 160 Euro.

Einbruchdiebstahl aus PKW

Do., 11.02.2016 17:05 - Do., 11.02.2016 17:10 38226 Salzgitter, Lebenstedt, Schubertstraße

Am Donnerstagabend zwischen 17:05 Uhr und 17:10 Uhr wurde durch einen bislang unbekannten Täter die Scheibe der Beifahrertür zerstört. Eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche mitsamt Inhalt im Wert von 390 Euro wurde entwendet.

Sachbeschädigung an PKW

Mi., 10.02.2016 17:00 - Do., 11.02.2016 07:20 38239 Salzgitter, Immendorf, Immendorfer Straße

Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein abgestellter VW Golf beschädigt. Der Lack des PKW wurde im Bereich der Kofferraumklappe zerkratzt, es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Mi., 10.02.2016 13:30 - Mi., 10.02.2016 15:15 38226 Salzgitter, Lebenstedt, Schubertstraße

Zwischen 13:30 Uhr und 15:15 Uhr kam es am Mittwoch in der Schubertstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein am Straßenrand geparkter Daimler Vito wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der verantwortliche Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen Do., 11.02.2016 10:35 38229 Salzgitter, Heerte, Diebesstieg

Am Donnerstag um 10:35 Uhr kam eine 77-jährige Frau aus Salzgitter aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Dieser war mit einer 56-jährigen und einer 52-jährigen Frau aus Cramme besetzt. Alle drei Frauen wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden im Wert von ca. 12000Euro.

Verkehrsunfallflucht

Do., 11.02.2016 23:50 - Do., 11.02.2016 23:52 38226 Salzgitter, Lebenstedt, Berliner Straße

Am späten Donnerstagabend fuhr ein grüner Audi beim Ausparken rückwärts gegen einen dahinter geparkten Skoda. Der Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Fahrzeugführer konnte mit Hilfe von Zeugen ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiterin POK`in Grußka
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: