Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 31. Januar 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Sachbeschädigung an insgesamt 6 Pkw Wolfenbüttel, Buchenweg 1-7 Samstag, 30.01.16, zwischen 18.00 Uhr und 22.30 Uhr

Ein zur Zeit unbekannter Täter besprühte sechs Pkw, welche hintereinander am Fahrbahnrand geparkt waren, mit rotem Sprühlack. Anschließend entfernte er sich unerkannt. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, möge sich bitte mit der Polizei Wolfenbüttel unter 05331/9330 in Verbindung setzen.

Körperverletzung in der Wolfenbütteler Innenstadt Wolfenbüttel, Mühlenstraße Samstag, 30.01.2016, gegen 01.50 Uhr

Vor einer Gaststätte in der Mühlenstraße in Wolfenbüttel kam es zwischen mehreren Personen zu Streitigkeiten und Rangeleien. Die Personen schubsten sich gegenseitig. Einige sollen auch mit der Faust zugeschlagen haben. Die vier Beteiligten, ein 18jähriger aus Ohrum, ein 21jähriger aus Schöppenstedt und eine 19jährige aus Schöppenstedt und eine 17jährige aus Wolfenbüttel standen jedoch teilweise so stark unter Alkoholeinfluß, dass der genaue Sachverhalt vor Ort nicht ermittelt werden konnten. Die Parteien wurden getrennt, der Streit geschlichtet und eine Strafanzeige gefertigt.

Bichlmayer,POK

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: