FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht: Zeitraum vom 29.01. bis 30.01 2016

Peine (ots) - Trunkenheit im Straßenverkehr

Vorfallszeit: 29.01.2016, 14.20 Uhr Ein 55 jähriger Pkwfahrer aus der Gemeinde Wendeburg kam mit seinem Mercedes nach rechts auf K 69, Gemarkung Wense, von der Fahrbahn ab und touchierte dabei einen Straßenbaum. Bei der anschließenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,63 o/oo.Konsequenz: Blutentnahme und Führerscheinsicherstellung.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Vorfallszeit: 29.01.2016, 23.50 Uhr

Ein 20 jähriger Fahrzeugführer aus Schellerten führte auf der B 494, Bereich Hohenhameln, einen Pkw Audi mit Wissen der 18 jährigen Halterin aus Schellerten,obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Konsequenz:Untersagung der Weiterfahrt für den Fahrzeugführer, Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: