Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad vom 17.01.2016

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Am Samstag gegen 13.30 Uhr ereignete sich an der Einmündung der Braunschweiger Straße mit der Porschestraße in Salzgitter-Bad ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 81-jähriger Fahrzeugführer aus Wolfenbüttel befuhr die Braunschweiger Straße in Richtung Innenstadt und missachtete das für ihn geltende Rotlicht der Lichtsignalanlage. Dabei kollidierte sein Pkw mit dem Fahrzeug einer 24-jährigen Fahrzeugführerin aus Salzgitter, die ihrerseits bei geltendem Grünlicht aus der Porschestraße nach links auf die Braunschweiger Straße in Richtung Salzgitter-Beinum einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 13000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter: PHK Klingebiel
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: