Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Samstag, 9. Januar 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Gefährliche Körperverletzung Sa., 09.01.2016, gegen 01:00 Uhr

Vor einer Gaststätte im Schulwall soll es zur o.a. Zeit zu einer Körperverletzung gekommen sein. Ein 26-jähriger Mann aus WF soll aus einer Personengruppe heraus einen Faustschlag ins Gesicht bekommen haben. Als er anschließend am Boden gelegen habe, hätten ihn mehreren Personen mit Faustschlägen tracktiert. Anschließend habe sich die Personengruppe entfernt. Augenscheinlich wurde der Mann nur leicht verletzt. Das Opfer stand erheblich unter Alkoholeinfluss, sodass die Umstände der Tat noch nicht genau geklärt werden konnten. Die Tätergruppe konnte nicht mehr angetroffen werden. Hinweise an die Polizei WF 05331-9330

Wolfenbüttel: In Vereinsheim eingestiegen Mi., 06.012016, 20:00 Uhr bis Fr., 08.01.2016, 10:00 Uhr

Ein unbekannter Täter drang in die Räumlichkeiten eines Vereinsheimes an der Langen Straße ein. Nach bisherigem Ermittlungsstand konsumierte der Täter dort nur mehrere Flaschen Bier. Augenscheinlich nächtigte er auch in dem Vereinsheim. Täterhinweise bitte an die Polizei WF 05331-9330

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: